Merry Christmas und happy Immo-Marketing

Wir stecken schon mitten drinnen in der Adventszeit. Da können ein paar Tipps von den Immobilienmarketing-Profis hinsichtlich Weihnachten bestimmt nicht schaden.
Veröffentlicht am 12.12.2022
Wir stecken schon mitten drinnen in der Adventszeit. Da können ein paar Tipps von den Immobilienmarketing-Profis hinsichtlich Weihnachten bestimmt nicht schaden.

Jaja, wir wissen eh, ihr habt das schon oft genug gehört: “Besinnt euch in der Weihnachtszeit auf die wirklich wichtigen Dinge, wie Freunde, Familie und Aktivitäten, die euch guttun”.

Wir würden allerdings nicht schon wieder damit anfangen, wenn wir diesen Satz nicht für wirklich WIRKLICH wichtig halten würden! Deshalb können wir ihn – zumindest  unserer bescheidenen Meinung nach – nicht oft genug hören. Auch wenn’s schon langsam nervig wird. 😉

Fakt ist: Hinter uns liegt – wieder einmal – ein turbulentes Jahr. Krieg in Europa, die dadurch verursachte Energiekrise, die immer deutlicher werdenden Auswirkungen der Klimakrise,… Dazu kommt dann noch der Arbeitsalltag und der Stress ist perfekt. Uns Immobilienmarketing-Fuzis geht es natürlich nicht anders. Und auch wenn die Weihnachtszeit oft mit Deadlines, privaten und beruflichen Terminen und last-Minute Zielerreichungs-Vorgaben verbunden ist, wollen wir euch dazu auffordern, wenigstens ein paar Minuten pro Tag für euch freizuschaufeln. Tut, Was euch glücklich macht – wir haben natürlich ein paar Anregungen für euch:

– Lest ein gutes Buch.

– Macht einen Winterspaziergang.

– Trinkt ein Tässchen Glühwein, Eierlikör-Punsch oder Tee – je nach Belieben.

– Unterhaltet euch mit eurem:eurer Partner:in.

– Widmet euch eurem Hobby.

– Besucht einen Weihnachtsmarkt.

Ein Geschenk an Kund:innen oder Teammitglieder kann nie schaden!

Weihnachtstipps von den Immo-Profis

Und weil wir von ivalu.content und Zeiger Marketing eure ganz persönlichen Immobiliemarketing-Profis sind, können wir selbstverständlich nicht umhin, euch ein paar Tipps zu diesem Thema währen der Weihnachtszeit zu geben.

1. Tut euren Kund:innen und Partner:innen etwas Gutes. Ob das ein gutes Fläschchen Wein, liebe Worte oder ein gemütliches Beisammensein ist, spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass ihr wenigstens einmal im Jahr eure Wertschätzung und eure Dankbarkeit für die anhaltende Treue oder die gute Zusammenarbeit ausdrückt. 

2. Nutzt Social Media für eure Weihnachtsbotschaft. Lasst die Weihnachtsfeiertage und den Start ins neue Jahr auf Social Media nicht unkommentiert. Ein kurzer Post, um Frohe Weihnachten oder einen Guten Rutsch auszurichten, reicht schon.

3. Bombardiert Kund:innen und Partner:innen (möglichst) nicht mit Last-Minute To-Dos oder Anfragen. Eine Kooperationsanfrage am 23. Dezember um 18:00 Uhr abzuschicken, macht wenig Sinn und führt vermutlich zu Unmut beim Gegenüber. Wir empfehlen deshalb eine gute Planung. Dazu gehört auch die Vorbereitung der Marketing-Aktivitäten in den ersten zwei Jänner-Wochen.

In diesem Sinne: Genießt die Adventszeit und die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage! Wir wünschen euch ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2023!

IMMMA dabei!

Bleib immma up-to-date – wir schreiben Dir regelmässßig (aber nicht zu oft – versprochen!), was es Neues gibt.

Immma …
01
…am Puls

Marketing Trends der Immobilienwirtschaft

02
…gscheiter

A-Z des Begriffsdschungels

…am Punkt
03

Content Creation & Management

04
…fesch

Ansehnliches Marketing macht’s aus

…& überall
05

Kommunikationskanäle des ImMO-Marketings